Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Overather kollidiert mit drei Bäumen - schwerverletzt

Unfallcorsa vom 11.03.14

Overath (ots) - Mit insgesamt drei Bäumen kollidierte heute Morgen (11.03.14) ein 28-jähriger Overather. Ein Zeuge fand gegen 02:05 Uhr den Corsa des Overathers zwischen Hoffnungsthal und Untereschbach im Straßengraben. Der Overather selbst saß noch im Fahrzeug, war ansprechbar, konnte sich aber an nichts erinnern. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 28-Jährige von Hoffnungsthal nach Untereschbach. Ausgangs einer scharfen Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den ersten Baum am rechten Fahrbahnrand und geriet dadurch ins Schleudern. Er drehte sich weiter in Richtung Untereschbach und touchierte zwei weitere Straßenbäume. Der 28-Jährige kam schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Corsa wurde abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf etwa 11000,- EUR geschätzt. Die Polizei RheinBerg hat die Ermittlungen aufgenommen. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: