Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Brand einer Schreinerei - Versicherung setzt hohe Belohnung aus

Wermelskirchen (ots) - Wir berichteten am 5.2.2014 (14.51 Uhr) über den Sachstand bezüglich des Brandes einer Schreinerei im Neuenweg am 31.1.2014. Unsere Einschätzung zur Brandursache hat sich seitdem nicht wesentlich geändert. Wir schließen inzwischen allerdings einen technischen Defekt aus. Dagegen stehen weiterhin eine fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung im Raum. Unsere Brandermittler erwarten die Ergebnisse noch ausstehender Gutachten und mehrerer Brandschuttproben.

Die Versicherung des Geschädigten hat aktuell für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung und rechtskräftigen Verurteilung des/der Täter(s) führen, eine Belohung von bis zu 25.000,--EUR ausgesetzt. Hinweise nimmt die Kreispolizei unter 02202 205-0 oder auch über unsere Homepage www.polizei-rbk.de entgegen.

Nach Abschluss unserer Ermittlungen werden wir erneut berichten. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: