Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Jogger raubt Handy eines Jugendlichen

Bergisch Gladbach (ots) - Samstagabend (8.3.2014) war ein 15-Jähriger aus Kürten im Ortsteil Lückerath zu Fuß auf dem Verbindungsweg zwischen Bensberger Straße und Berzeliusstraße unterwegs. Der Weg führt auch durch einen Wald und ist nur für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. Gegen 18.35 Uhr traf er auf einen Jogger, der ihn um sein Handy bat, um einen Anruf zu tätigen. Der 15-Jährige händigte sein weißes HTC one aus. Wenige Sekunden später gab der Jogger ihm zu verstehen, dass er das Handy nun behalten würde. Zudem erhielt der 15-Jährige vom Täter einen Faustschlag ins Gesicht. Danach flüchtete der Unbekannte über Oberlückerath in Richtung Milchborntal. Er wird wie folgt beschrieben: Deutscher, 16-18 Jahre alt, 175 cm groß, normale Statur, bekleidet mit weißem Kapuzenshirt, schwarzer Adidas-Hose mit weißen Streifen und schwarzen Nike Turnschuhen mit roten oder blauen Sohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kreispolizei unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: