Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Zeuge beobachtete Trunkenheitsfahrt - Streifenwagen leicht beschädigt

Leichlingen (ots) - Heute Mittag (05.03.2014), gegen 11.45 Uhr meldeten sich Zeugen bei der Einsatzleitstelle, die in der Goethestraße auf einen Pkw aufmerksam geworden waren, dessen Fahrer in Schlangenlinien fuhr. Einer der Zeugen folgte dem unbekannten Fahrer und kurz danach gelang es tatsächlich ihn in der Neukirchener Straße anzuhalten. Dabei kollidierte er mit seinem Pkw leicht mit dem Streifenwagen; es entstand geringer Sachschaden. Der Fahrer, ein 78-jähriger Burscheider, stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab fast 2 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein des Seniors sichergestellt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: