Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 34-Jähriger beschimpfte und bedrohte Polizisten

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Zeuge verständigte letzten Freitag (28.02.2014 gegen 16.30 Uhr) die Polizei, da ein Mann an der Mülheimer Straße randalierte und hinter einer 11-Jährigen her schimpfte. Als die Beamten eintrafen, saß der 34-Jährige auf einem Betonpfeiler und beschimpfte auch die Beamten. Ihm gegenüber wurde ein Platzverweis ausgesprochen, dem er auch zunächst nachkam. Doch schon kurz darauf mussten die Beamten wieder ausrücken. Der Mann lag inzwischen am Boden und brüllte hinter Passanten her. Daraufhin sollte der 34-Jährige mit zur Wache. Ihm wurde aufgeholfen, doch ohne Vorwarnung schlug der stark Alkoholisierte plötzlich um sich, konnte jedoch keinen Polizisten treffen. Er wurde in Handfesseln zur Wache gebracht, wo er bis zu seiner Ausnüchterung die nächsten Stunden in einer Zelle verbrachte. Eine Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: