Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Einbrecher gestört - Polizei bittet um Hinweise

Wermelskirchen (ots) - Donnerstagnachmittag (27.02.2014) hielten sich Einbrecher im Bereich Hünger auf. Kurz vor 16.30 Uhr entdeckten Zeugen die Unbekannten in einem Einfamilienhaus in Bollinghausen. Sie hatten die Haustüre auf bisher unbekannte Weise geöffnet und einen Innentüre aufgehebelt. Die Tatsache, dass sie von den Zeugen gestört wurden, ließ sie ohne Beute flüchten. Sie rannten über einen Fußweg in Richtung Bandwirkerstraße weg. Die Männer werden wie folgt beschrieben: Südländer, beide etwa 175 cm groß, einer war schlank, der andere korpulent. Sie trugen beide dunkelblaue Sportbekleidung, wobei eine der getragenen Jacken mit einer weißen Aufschrift versehen war. Die Kreispolizei nimmt sachdienliche Hinweise unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: