Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rösrath - Fußgänger (53) bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

Rösrath (ots) - Schwerer Unfall gestern Abend (27.02.2014) auf der Bensberger Straße. Gegen 20.40 Uhr fuhr ein Linienbus aus Bensberg kommend in Richtung Rösrath und hielt an der Bushaltestelle Halfenhof. Von hinten näherte sich ein 51-jähriger mit seinem Pkw und fuhr an dem stehenden Bus vorbei. Plötzlich trat von der gegenüberliegenden Straßenseite ein dunkel gekleideter Fußgänger - ein 53-Jähriger aus Rösrath - auf die Straße. Der Autofahrer sah ihn erst im letzten Moment, bremste voll ab, konnte aber eine Kollision nicht mehr vermeiden. Der Fußgänger wurde auf die Motorhaube aufgeladen und prallte mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw, die dabei splitterte. Er blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Sofort leisteten Auto- und Busfahrer sowie weitere Insassen des Busses bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Der Mann verblieb später stationär in einem Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf knapp 1000,--EUR geschätzt. Die Bensberger Straße war für etwa 60 Minuten voll gesperrt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: