Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Kürten - Frontalzusammenstoß am Fleischgroßhandel - zwei Leichtverletzte

Kürten (ots) - Zu einem Frontalzusammenstoß mit zwei Leichtverletzten ist es gestern (26.02.14) in der Zufahrt eines Fleischgroßhandels in Herrscherthal gekommen. Gegen 10:20 Uhr verließ eine 35-jährige Wipperfürtherin mit ihrem Chevrolet Matiz den Großhandel. In der Zufahrt, die in einer Linkskurve verläuft, kam ihr plötzlich ein Kühl-Lkw entgegen. Die 35-Jährige, die davon ausging, dass es sich bei der Zufahrt um eine reine Ausfahrt handelt, fuhr zu weit links auf der Fahrbahn und konnte dementsprechend den Frontalzusammenstoß mit dem Lkw nicht mehr vermeiden. Die 35-Jährige und ihre Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 5000,-. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: