Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Unfall sorgt für leichte Verkehrsbeeinträchtigungen

Unfall vom 26.02.14

Bergisch Gladbach (ots) - Ein Unfall kurz vor dem Feierabendverkehr sorgte gestern (26.02.14) für leichte Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Hauptstraße. Gegen 14:40 Uhr bog ein 64-jähriger Bergisch Gladbacher mit seinem BMW aus einer unübersichtlichen Zufahrt nach rechts auf die Hauptstraße in Richtung Driescher Kreuz ein. Im letzten Moment erkannte der 64-Jährige eine Radfahrerin, die sich von links näherte. Um noch kurz vor der Radfahrerin über den Geh-/Radweg zu huschen, machte er ein kleines Ausweichmanöver in Richtung Hauptstraße. Dabei nahm er jedoch den silbernen Focus einer 44-jährigen Bergisch Gladbacherin nicht wahr, die in Richtung Innenstadt unterwegs war. Die beiden Pkw kollidierten im Einmündungsbereich und auch die 69-jährige Radfahrerin aus Bergisch Gladbach kam noch zu Fall, als sie gegen das Heck des BMW prallte. Sie kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit - der Gesamtsachschaden wird auf etwa 6000,- EUR geschätzt. Während der Unfallaufnahme regelte die Polizei den Verkehr - größere Störungen blieben daher aus. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: