Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Straßenraub

Bergisch Gladbach (ots) - Mittwochabend (26.02.2014), gegen 22.10 Uhr befand sich ein 17-Jähriger aus Bergisch Gladbach auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Hier wurde er von zwei ihm unbekannten Männern angesprochen, die ihn sofort attackierten und ihm mit einem Kleiderbügel auf den Kopf schlugen (er verletzte sich leicht). Dann durchsuchten sie seine Kleidung und stahlen ein iPhone und seine Geldbörse mit geringer Menge Bargeld und diversen Personaldokumenten. Danach liefen sie in Richtung Maria-Zanders-Anlage davon. Die unbekannten Räuber werden wie folgt beschrieben: Beide 18-20 Jahre alt und 175 cm groß. Einer hatte schwarze Haare und seine Haut fiel durch einen dunklen Teint auf. Er war bekleidet mit einer hellgrauen Jacke und einer dunklen Jeans. Der andere Mann hatte kurze blonde Haare, trug eine blau-schwarze Joggingjacke und helle Jeans. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kreispolizei unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: