Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Trickdiebstahl (Wasserwerker)

Burscheid (ots) - Freitagmittag (21.02.2014), gegen 12.00 Uhr klingelte es an der Haustür eines Mehrfamilienhauses im Buchenweg. Die Bewohner - ein älteres Ehepaar (77, 79) - öffneten einem Mann die Türe, der sich als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgab und vorgab, den Wasserdruck prüfen zu müssen. Gemeinsam inspizierten sie das Badezimmer. Kurz danach kam der Ehemann nach Hause, ging direkt ins Schlafzimmer und traf dort auf zwei ihm unbekannte Männer, die vor einem geöffneten Schrank standen. Vermutlich hatte der erste Mann nach seinem Betreten die Haustüre nicht richtig geschlossen; ein typisches Vorgehen solcher Trickdiebe. Kurz darauf ergriffen die beiden Diebe - zusammen mit dem dritten Mann - die Flucht und liefen ohne Beute aus dem Haus.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Südländer, 20-30 Jahre alt, dunkel gekleidet, sprachen alle akzentfreies deutsch. Der erste Mann (Stadtwerke) war etwa 165 cm groß, sehr kurzes dunkles Haar, große braune Augen. Die beiden Männer im Schlafzimmer: Einer 165 cm groß, etwas längere schwarze Haare. Der andere deutlich größer (180 cm), kurzes schwarzes Haar.

Die Kreispolizei nimmt sachdienliche Hinweise unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: