Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Raub auf zwei Jugendliche - Täter ermittelt

Bergisch Gladbach (ots) - Am Freitagabend (21.02.2014) wurden gegen 19.15 Uhr Einsatzkräfte der Polizeiwache Bergisch Gladbach zu einem Einkaufszentrum in der Hauptstraße gerufen. Zwei Jugendliche (15, 16) suchten dort 15 Minuten vorher die Toilette im Erdgeschoss auf. Als sie sich im Bereich der Waschbecken aufhielten, betraten drei Männer diesen Vorraum, wobei einer sofort die Zugangstür zuhielt. Die Täter forderten die beiden Jugendlichen auf, Bargeld auszuhändigen. Sie weigerten sich zunächst, der 16-Jährige erhielt daraufhin einen Faustschlag in den Magen, wurde umklammert und einer der Räuber griff dem Jugendlichen in die Jackentasche und entnahm seiner Geldbörse einen geringen Bargeldbetrag. Vor Angst händigte der andere Jugendliche sofort danach sein Geld aus. Danach flüchteten die Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung. Doch die Täter wurden erkannt. Schnell konnte ein 17-Jähriger aus Bergisch Gladbach als Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen werden. Er räumte die Tat im Wesentlichen ein. Die Ermittlungen - auch hinsichtlich der Mittäter - dauern an. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: