Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Senior (79) verursachte mehrere Unfälle

Bergisch Gladbach (ots) - Donnerstagmittag (20.02.2014), gegen 14.15 Uhr befuhr ein 79-Jähriger aus Bergisch Gladbach die Ferdinand-Schmitz-Straße und in der Verlängerung den Neuenweg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erlitt der Fahrer am Steuer eine akute Unterzuckerung, die ihn zweitweise handlungsunfähig machte. So verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, geriet nach rechts auf den dortigen Gehweg und fuhr einem 11-jährigen Jungen über den Fuß. Hierbei wurde dieser leicht verletzt und später noch ambulant im Krankenhaus behandelt. Einhundert Meter weiter prallte der Pkw gegen zwei Begrenzungspfosten, die beschädigt wurden. Zwei andere Autofahrerinnen gelang es dem herannahenden Pkw auszuweichen und Kollisionen zu vermeiden. Ein weiterer Pfosten stoppte dann glücklicherweise die unkontrollierte Fahrt des Seniors. Der Fahrer wurde von eintreffenden Rettungskräften betreut und ins Krankenhaus gebracht, konnte aber noch am Nachmittag wieder nach Hause entlassen werden. Der Sachschaden blieb mit knapp 2000,--EUR überschaubar. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: