Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Ex-Freund randalierte in der Wohnung

Leichlingen (ots) - Weil er im Treppenhaus laute Schreie seiner Nachbarin hörte und sah, dass sie einen handfesten Streit mit einem 24-Jährigen hatte, verständigte er letzten Freitag (14.02.2014) gegen 15.30 Uhr die Polizei.

Mit einem Hammer hatte der junge Mann auf die Wohnungstür und andere Gegenstände eingeschlagen und auch in Richtung der 33-Jährigen gezielt. Sie war zuvor von ihrem Ex-Freund vor der Haustür abgefangen worden. Nach einem verbalen Streit zerrte er sie in den Fahrstuhl des Hauses und schlug sie schon dort, bevor sie in der Wohnung ankamen.

Nach der Tat rannte er durchs Treppenhaus und wollte flüchten. Der Zeuge lief hinter ihm her und versuchte ihn festzuhalten, bis die Polizei eingetroffen war. Dabei kam es zu einer Rangelei zwischen den Männern. Der 24-Jährige konnte sich befreien und wegrennen.

Später erschien er freiwillig auf der Wache.

Alle drei Personen wurden leicht verletzt.

Die weiteren Ermittlungen zur Sachverhaltsklärung dauern an. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: