Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Kipper fährt auf Twingo - ein Leichtverletzter (27)

Bergisch Gladbach (ots) - Der 30-jährige Fahrer eines Lkw Kippers aus Reichshof hat gestern (10.02.14) einen Twingo übersehen und ist aufgefahren. Gegen 11:35 Uhr hatte sich an einer Ampel auf der Steinstraße in Richtung Overather Straße ein Rückstau gebildet. Der Twingo und der Kipper kamen hintereinander zum Stehen. Als die Ampel auf Grün umsprang, fuhr der Lkw an. Er hatte den kleinen Twingo vor sich nicht mehr im Blick und fuhr auf dessen Heck. Der 27-jährige Fahrer aus Bergisch Gladbach wurde leicht verletzt. An seinem Twingo zerbarst die Heckscheibe. Der Sachschaden wird auf etwa 1000,- EUR geschätzt. Der Kipper blieb unbeschädigt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: