Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Radfahrer übersehen - 56-Jähriger schwer verletzt

Wermelskirchen (ots) - Schwer verletzt hat sich gestern (09.02.14) ein 56-jähriger Radfahrer aus Wuppertal. Er fuhr gegen 19:00 mit seinem Mountainbike auf der Grünestraße in Richtung Innenstadt. Als er die Einmündung Braunsberger Straße passierte, touchierte ihn eine 52-jährige Wermelskirchenerin, die mit ihrem Pkw von der Braunsberger Straße nach rechts abbiegen wollte. Sie hatte den Wuppertaler nicht wahrgenommen. Der Radfahrer stürzte und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Sachschaden an dem Pkw entstand nicht. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: