Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - 7-Jähriger hat Glück im Unglück bei Unfall am Busbahnhof

Leichlingen (ots) - Glück im Unglück hatte gestern (04.02.14) ein 7-jähriger Junge aus Leichlingen. Er kam gegen 15:45 Uhr mit dem Linienbus am Busbahnhof an. Nach dem Aussteigen überquerte er sofort vor dem Bus die Straße. Das sah ein 44-jähriger Langenfelder zu spät. Nach Angaben des Busfahrers war der Langenfelder mit seinem Transit an dem Bus zwar nur in Schrittgeschwindigkeit vorbeigefahren, konnte aber trotzdem nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er traf den 7-Jährigen mit seinem Außenspiel am Kopf. Der Junge verletzte sich leicht und wurde vor Ort noch in die Obhut seiner Mutter übergeben. Sachschaden an dem Transit entstand nicht. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: