Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Beifahrer (16) leistete Widerstand bei Verkehrskontrolle

Bergisch Gladbach (ots) - Montagabend (3.2.2014) kontrollierten Polizeibeamte der Wache Bergisch Gladbach Verkehrsteilnehmer im Bereich Odenthaler Straße. Gegen 23.05 Uhr fiel ein Ford Galaxy auf, der augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Das Fahrzeug wurde angehalten und der 48-jährige Fahrer aus Bergisch Gladbach gebeten, Führer- und Fahrzeugschein auszuhändigen. Leider mischte sich ein 16-Jähriger aus Bergisch Gladbach, der sich auf dem Beifahrersitz befand, ein, weil er den Schein der Taschenlampe eines der Beamten als störend empfand. Im Verlauf drohte er dann verbal damit, eine Waffe zu ziehen. Dies führte dazu, dass er nach seinem Namen gefragt und um Vorlage eines Ausweises gebeten wurde. Beidem kam er nicht nach. Er musste aus dem Auto herausgezogen werden, um ihn nach einem Ausweis durchsuchen zu können. Erst sperrte er sich nur passiv dagegen, dann aber schlug er in Richtung Beamte, die ihn danach fesseln mussten. Der junge Mann wurde zur Wache transportiert, er stand weder unter Alkohol-, noch unter Drogeneinfluss und wurde nach sicherer Identitätsfeststellung in die Obhut des Vaters übergeben. Er sieht nun einem Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: