Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Taschendiebstahl

Wermelskirchen (ots) - Samstagmittag (1.2.2014), gegen 12.30 Uhr befand sich eine 63-jährige Wermelskirchenerin zum Einkaufen in einem Supermarkt an der Straße Im Belten. Sie hatte ihre Geldbörse extra in ihre Hosentasche gesteckt. Während ihres Aufenthaltes rempelte sie eine unbekannte Frau an, die danach überrascht tat und nach einer bestimmten Ware fragte. Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Unbekannte in diesem Moment der 63-Jährigen die Geldbörse wegnahm. Die Frau kann beschrieben werden: Südländerin mit Kopftuch, Mitte 20, 160 cm groß, längliches Gesicht, dunkle Augen, bekleidet mit einem langen schwarzen Mantel. In der Geldbörse befanden sich neben Bargeld auch Scheckkarten und diverse Ausweise. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: