Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Einbrecher in Paffrath und Katterbach unterwegs

Bergisch Gladbach (ots) - In der Nacht zu Dienstag (28.01.2014) oder am Morgen dieses Tages trieben Einbrecher in Paffrath und Katterbach ihr Unwesen. Sie versuchten an mehreren Häusern in der Kempener Straße, Altenberger-Dom-Straße und im Herkenfelder Weg Eingangstüren zu verschiedenen Mehrfamilienhäusern aufzuhebeln, was ihnen aber in gleich fünf Fällen nicht gelang. In einem weiteren Fall gelang es ihnen und sie brachen im Haus mehrere Kellerverschläge auf, flüchteten aber nach derzeitigem Erkenntnisstand ohne Beute. Auch im Hülsenanger interessierten sie sich für den Kellerbereich. Hier kniffen sie einen Bretterverschlag auf, mögliche Tatbeute ist zurzeit noch ungeklärt. In der Altenberger-Dom-Straße brachen sie schließlich die rückwärtige Terrassentüre eines dortigen Kindergartens auf und öffneten mit Gewalt einen Mitarbeiterschrank. Was hier entwendet wurde, steht auch noch nicht fest.

Aufgrund der Anzahl der (versuchten) Einbrüche hofft die Polizei auf Zeugen, denen in Paffrath und/oder Katterbach verdächtige Personen aufgefallen sind. Hinweise bitte an die 02202 205-0. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: