Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Privater Boxkampf endet in Prügelei

Bergisch Gladbach (ots) - Zu einem privaten Boxkampf hatten sich zwei junge Männer für gestern (27.01.2014) 15.30 Uhr auf einem brachliegenden Grundstück an der Johann-Wilhelm-Lindlar-Straße verabredet. Zu diesem Termin brachten beide Kontrahenten einige Begleiter mit. Gekämpft wurde nach Regeln und ohne jegliche Art von Waffen. Aus dem Kampf ging ein 15-Jähriger aus Overath als Sieger hervor. Das passte aber den beiden anderen Begleitern des 16-jährigen Verlierers nicht. Sie wollten auf den Sieger losgehen. Daraufhin flüchtete dieser in Richtung eines Kaufhauses. Am Seiteneingang passten ihn die Verfolger ab und schlugen ihn zu Boden. Eine Zeugin verständigte sofort die Polizei. Erst als die Täter auf den Streifenwagen aufmerksam wurden, ließen sie von ihrem Opfer ab und flüchteten. Zeugen konnten die Täter gut beschreiben und sogar einen mit Namen benennen. Die Ermittlungen dauern an. Der 15-Jährige musste ambulant in einem Krankenhaus versorgt werden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: