Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - 14-Jähriger von mehreren Personen geschlagen

Bergisch Gladbach (ots) - Nachdem die Mutter seiner Freundin ihn aufgefordert hatte, die Beziehung zu der Schülerin zu beenden, übte offensichtlich der Bruder des Mädchens noch einmal tatkräftig Druck aus.

Der 14-Jährige hatte sich gestern (26.01.2014) zu Fuß vom Krankenhaus an der Dr.-Robert-Koch-Straße in Richtung Busbahnhof aufgemacht. Gegen 16.45 Uhr passte ihn kurz vor dem Busbahnhof eine Gruppe von sechs Personen ab. Sofort attackierten sie den 14-Jährigen und schlugen ihn nacheinander. Im Verlaufe wurde er auch gegen die Metallstange eines Verkehrszeichens gestoßen. Dabei verletzte er sich am Kopf, woraufhin die Gruppe von ihm abließ und sich entfernte. Die Verletzung musste in einem Krankenhaus versorgt werden. Der 14-Jährige erkannte aus der Gruppe den 16-jährigen Bruder seiner Freundin.

Die Kreispolizei RheinBerg bittet Zeugen, die diese Auseinandersetzung kurz vor dem Busbahnhof beobachtet haben oder vielleicht sogar nähere Angaben zu den weiteren Tätern aus der Personengruppe machen können, sich unter der Telefonnummer 02202-2050 zu melden. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: