Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Einbrecher flüchteten aus Gaststätte - Zeugen verfolgten sie ohne Erfolg

Wermelskirchen (ots) - Samstagmorgen (25.01.2014), gegen 03.45 Uhr verschloss der Berechtigte seine Gaststätte an der Remscheider Straße und fuhr davon. Doch nach wenigen Minuten bemerkte er, dass er etwas vergessen hatte, dreht um und fuhr zurück in die Innenstadt. Als er dann gegen 04.15 Uhr die Tür zur Gaststätte aufschloss, hörte er von innen eine Stimme und sah tatsächlich zwei Einbrecher, die sofort die Flucht durch das Fenster ergriffen, welches sie vorher aufgedrückt hatten. Der Berechtigte konnte einen der Täter noch am Pullover greifen, ihn aber nicht festhalten. Doch er verfolgt die Männer und wurde dabei auch von seiner Ehefrau unterstützt, die mit ihrem Pkw die Verfolgung aufnahm. Leider verloren sie die Einbrecher im Bereich der Unterführung Bahnhofstraße/Kenkhauser Straße aus den Augen.

Die beiden 18-25 Jahre alten Männer werden wie folgt beschrieben: 1. Südländer, 165 cm groß, schwarze, mittellange, leicht gelockte Haare, trug roten Pullover und dunkle Stoffhose, insgesamt eine ungepflegte Erscheinung. 2. 170 cm groß, kurze, schwarze, gestylte Haare, trug blauweiß-gestreiften Pullover und dunkle Hose, insgesamt eine gepflegte Erscheinung.

Bei der Tatortaufnahme wurde festgestellt, dass die unbekannten Einbrecher ein Toilettenfenster aufgedrückt und die Zugangstüre zu einer Wohnung aufgebrochen hatten sowie einen Spielautomaten aufzuhebeln versuchten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Allerdings konnte ein von den Tätern mitgebrachtes Brecheisen sichergestellt werden.

Die Kreispolizei nimmt zu diesem Sachverhalt Hinweise unter 02202 205-0 entgegen. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: