Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis - "Halbzeit" beim Teilnahmewettbewerb für neues Dienstgebäude

Rheinisch-Bergischer Kreis (ots) - Seit dem 8. Januar läuft der Teilnahmewettbewerb für ein neues Dienstgebäude der Kreispolizeibehörde nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB). Interessenten können seitdem detaillierte Informationen und die notwendigen Unterlagen im Internet entweder auf dem Vergabemarktplatz NRW (www.evergabe.nrw.de) oder über unsere Homepage (www.polizei-rbk.de) abrufen. Davon wurde auch bereits Gebrauch gemacht.

Begleitend veröffentlichen wir am morgigen Samstag (25.01.2014) eine gewerbliche Anzeige, um den potentiellen Interessentenkreis auch auf diesem Wege anzusprechen. Die notwendigen Unterlagen müssen bis spätestens 7. Februar 2014, 14.00 Uhr hier eingegangen sein.

Noch einmal sei darauf hingewiesen, dass die Behörde beabsichtigt, ein nach ihren Bedürfnissen und Vorgaben umgebautes oder neu errichtetes Gebäude langfristig anzumieten. Bevorzugt wird eine Lage im Grenzbereich zwischen den Kommunen Wermelskirchen, Burscheid und Leichlingen in der Nähe der Bundesstraße B 51; auch die Erreichbarkeit mit öffentlichem Personennahverkehr muss gewährleistet sein.

Die benötigte Nutzfläche beträgt ca. 1000 m². Die Bedarfsplanung geht von rund 40 Räumen aus. An das Gebäude werden über die allgemeinen bauordnungsrechtlichen Voraussetzungen hinaus bestimmte polizeispezifische technische Anforderungen gestellt. Weiterhin werden mindestens 33 Einstellflächen für Besucher-, Mitarbeiter- und Dienstkraftfahrzeuge benötigt. (pr)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: