Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Leichlingen - Autospiegel abgetreten, Täter beobachtet

Leichlingen (ots) - Ein Zeuge verständigte gestern Abend (16.01.2014) gegen 22.30 Uhr die Polizei darüber, dass er soeben einen jungen Mann beobachtet hatte, wie der ein Auto beschädigte. Zunächst sei der Täter halb um einen weißen VW Scirocco herumgegangen, dann habe er den linken Außenspiegel plötzlich abgetreten. Als er sich dann beobachtet fühlte, flüchtete er über die Ludger-Kühler-Straße in Richtung Schillerstraße. Der Zeuge verfolgte den Täter noch ein Stück, verlor ihn dann aber in einem schmalen Weg aus den Augen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,85 m groß und 20 bis 25 Jahre alt. Er war bekleidet mit einer blauen Jacke, einem weißen Schal, den er vor dem Mund trug und einer schwarzen Mütze.

Weitere Hinweise nimmt die Kreispolizei RheinBerg unter der Telefonnummer 02202-2050 entgegen. (gb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: