Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Bergisch Gladbach - Kompletträder von Opel entwendet

Bergisch Gladbach (ots) - Am Wochenende sind von einem nicht zugelassenen Opel vier Kompletträder entwendet worden. In der Zeit von Samstag (11.01.14) 14:00 Uhr bis Montag (13.01.14) 08:00 Uhr haben unbekannte Täter einen Opel, der auf der Park-/Austellfläche eine Autohauses an der Paffrather Straße stand, auf Verbundsteine aufgebockt und alle vier Räder entwendet. Nach Angaben der Mitarbeiter stammen diese Verbundsteine nicht vom Ausstellungsgelände und wurden vermutlich von den Tätern mitgebracht. Zudem hatte man von Seiten des Autohauses die Parkfläche bereits mit Pollern gesichert. Ein Befahren des Grundstücks von der Paffrather Straße war somit nicht möglich. Die Täter haben möglicherweise ihr eigenes Fahrzeug auf der Paffrather Straße abgestellt und sind zu Fuß zum Gelände des Autohauses gegangen. Möglich ist aber auch, dass sie sich von der Handstraße aus der Ausstellungsfläche näherten. Zeugen, die diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 02202 205-0 bei der Polizei RheinBerg zu melden. Im Übrigen scheinen die Täter nicht mehr an die Rückkehr des Winters zu glauben - die entwendeten Reifen waren mit 215/55 R 18 Sommerreifen auf Leichtmetallfelgen ausgerüstet! (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: