Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Wermelskirchen - Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

Wermelskirchen (ots) - Die Polizei RheinBerg sucht Zeugen eines Unfalls vom 03.01.14. Gegen 18:00 Uhr kam es an der Kreuzung Neuenhöhe, Industriestraße zu einem Unfall, in dessen Folge sich ein Beteiligter von der Unfallstelle entfernt hat. Eine 34-jährige Dortmunderin fuhr mit ihrem schwarzen Golf auf der B 51 in Richtung Bergisch Born. An der genannten Kreuzung kam von rechts - aus Richtung Industriestraße - ein dunkler Pkw und bog nach links in Richtung Wüstenhof auf die B 51 ab. Die Dortmunderin hatte nach eigenen Angaben die gesamte Zeit Grünlicht. Sie versuchte noch eine Vollbremsung - trotzdem konnte sie die Kollision mit dem anderen Fahrzeug nicht vermeiden. Das entfernte sich sofort von der Unfallstelle. Wie erst jetzt bekannt wurde, soll es Zeugen geben, die diesen Unfall beobachtet haben. Nach diesen Zeugen sucht jetzt die Polizei. Sie werden gebeten, sich unter 02202 205-0 zu melden. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: