Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Overath - Polizei beschlagnahmt Führerschein eines Seniors (74) nach Unfallflucht

Overath (ots) - Einem 74-jährigen Siegburger hat die Polizei gestern (07.01.14) nach einer Unfallflucht in Overath den Führerschein abgenommen. Der Senior fuhr gegen 10:15 Uhr von einem Parkstreifen an der Hauptstraße in den fließenden Verkehr ein, ohne auf eine 32-jährige Leverkusenerin zu achten, die mit ihrem weißen Fiesta in Richtung Siegburger Straße unterwegs war. Die 32-Jährige wich noch aus - dennoch touchierte sie der Golf des Seniors an der rechten Fahrzeugseite. Die Leverkusenerin hielt daraufhin bei nächster Gelegenheit an und machte den Senior noch durch Hupen aufmerksam. Der zeigt ihr aber einen "Vogel" und fuhr davon. Aufgrund des Kennzeichens konnte er kurze Zeit später von Beamten der Polizei Siegburg zu Hause in Much ermittelt werden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden an dem Fiesta wird auf etwa 2500,- EUR geschätzt. (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: