Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

POL-RBK: Burscheid - Zusammenstoß zwischen BMW und Fußgängerin (65) - leichtverletzt

Burscheid (ots) - Der Zusammenstoß zwischen einem rückwärts fahrenden BMW und einer 65-jährigen Burscheiderin ist gestern (02.01.2014) glücklicherweise glimpflich ausgegangen. Gegen 14:10 Uhr fuhr eine 34-jährige Burscheiderin mit ihrem BMW auf der Höhestraße in Richtung Montanusstraße. Um einem vor ihr befindlichen Pkw das rückwärts Einparken zu erleichtern, setzte die Burscheiderin ein wenig zurück. Zuvor hatte sie sich im Rückspiegel vergewissert, dass sich kein anderes Fahrzeug hinter ihr befand. Was sie allerdings nicht gesehen hatte, war, dass eine 65-jährige Fußgängerin zwischen den haltenden Pkw hindurch die Hauptstraße überquerte, um ein nahegelegenes Café aufzusuchen. Durch die leichte Kollision mit dem BMW stürzte die Fußgängerin aus Burscheid auf den Hinterkopf. Sie blieb aber bis auf eine Prellung unverletzt und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Nicht verschweigen können wir an dieser Stelle, dass sich eine funktionierende Fußgängerampel nur wenige Schritte entfernt befunden hat. Unsere Bitte daher: "Nutzen Sie bitte diese Ampeln, um Fahrbahnen zu überqueren - zu Ihrer eigenen Sicherheit!" (ck)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: