Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Person bei Streitigkeiten durch Messerstich verletzt

Oberhausen (ots) - Am Samstag, den 10.09.2017, gegen 00.20h, gerieten zwei Personen in einem Hausflur auf der Straße Am Froschenteich in Streit. Hierbei verletzte ein 41-jähriger Oberhausener seinen ebenfalls aus Oberhausen stammenden 34-jährigen Kontrahenten mit einem Messer. Der Geschädigte erlitt eine Stichverletzung am Oberkörper und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht, wo er zunächt verblieb. Der offenbar psychisch kranke Beschuldige wurde zur weiteren Untersuchung einer Fachklinik zugeführt.

Der Sachverhalt wurde durch die Polizei aufgenommen; die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern.

(ThoHo)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: