Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: I-Dötzchen sind gut in der Schule angekommen

Oberhausen (ots) - In der ersten Woche der Einschulungsphase 2017 gab es in Oberhausen keine Schulwegunfälle mit Kindern bis 14 Jahren. Das ist sehr gut und soll auch so bleiben. Dafür gebührt allen, die dazu beigetragen haben ein Dank.

Die Präventionsmaßnahmen der Oberhausener Polizei werden natürlich weitergeführt. Es wird auch weiter stärker auf Halt- und Parkverbote in der Nähe von Schulen und Kindergärten geachtet; mit vermehrten Geschwindigkeitsmessungen ist ebenfalls zu rechnen.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Axel Deitermann
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: