Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ohne Führerschein unter Drogen auf der Hermann-Albertz-Straße - Verkehrskontrollen sorgen für einen sicheren Verkehr

Oberhausen (ots) - 19. Juni gegen 21:00 Uhr - Ein 23jähriger wurde auf der Hermann-Albertz-Straße von einer Polizeistreife kontrolliert. Aufgrund des körperlichen Eindrucks des Fahrers wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser zeigte den Konsum von Cannabis an.

Einen Führerschein hatte der Fahrer ebenfalls nicht. Anzeigen gegen ihn und den Halter, der das Fahren mit seinem Fahrzeug zuließ, wurden erstattet.

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: