Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: 16jährigen Radfahrer verletzt - Fahrer flüchtet - Unbekannter Zeuge wird gesucht

Oberhausen (ots) - Am 25.08.2016 gegen 18:20 Uhr ist ein 16jähriger Radfahrer bei einem Unfall an der Ecke Auf der Höchte/Kampstraße in Oberhausen Osterfeld verletzt worden. Der Verursacher stieg aus und flüchtete dann aber mit einem VW Golf (eventuell Modell GTI). Er machte keine Angaben zu seiner Person oder zur Art der Unfallbeteiligung.

Ein Mann, Mitte 30 Jahre, circa 1,80 m groß, dunklen lockigen Haaren kam hinzu und sprach noch kurz mit dem Verursacher. Jetzt sucht die Polizei nach diesem unbekannten Zeugen, der den Unfall beobachtet haben soll.

Der Zeuge meldet sich bitte beim Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder Poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de. Weitere Hinweise zu dem Unfall oder dem flüchtigen Täter ebenfalls an die Kontaktdaten des Verkehrskommissariats.

Beschreibung des Flüchtigen: - Anfang 20 Jahre - ungefähr 1,80 m groß - Schmale Statur - Muttermal an der rechten Wange - Heller Teint - Dunkles Tanktop - Sprach sehr gut deutsch - Vermutlich Südosteuropäer - Dunkle sehr kurze Haare - Blaues Tanktop - Schwarze Sportschuhe

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: