Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Erneut versuchten zwei Männer an der Rolandstraße in eine Wohnung einzudringen

Oberhausen (ots) - Heute Morgen, 22.07.2016, gegen 10:30 Uhr haben erneut zwei männliche Personen versucht, in eine Wohnung an der Rolandstraße einzudringen.

Eine 37jährige Frau öffnete nach einem Schellen die Haustür eines Mehrfamilienhauses. Anschließend öffnete sie auch die Wohnungseingangstür einen Spalt weit.

Zwei unbekannte männliche Personen versuchten sofort gewaltsam in die Wohnung zu gelangen.

Die Frau stemmte sich gegen die Tür. Es gelang ihr schließlich, das Eindringen der Männer zu verhindern. Dabei ist einer der beiden eventuell am rechten Unterarm verletzt worden.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, etwa 1,75 m groß, südländisches Aussehen, bekleidet mit einer dunklen Jeans und einem blauen T-Shirt mit weißer Aufschrift. Einer der Täter hat einen Vollbart und lange dunkelbraune Haare zu einem strengen Zopf gebunden. Der zweite Täter soll ebenfalls dunkelbraune, kurze Haare und einen Schnäuzer tragen. Zudem trug er ein auffälliges goldenes Armband.

Hinweise bitte an das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen unter 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: