Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Wohnungseinbruchsradar Oberhausen vom 08. bis 14.07.2016

POL-OB: Wohnungseinbruchsradar Oberhausen vom 08. bis 14.07.2016
Wohnungseinbruchsradar 8-14.7.2016 /Foto Polizei

Ein Dokument

Oberhausen (ots) - Neun Wohnungseinbrüche wurden im oben genannten Zeitraum angezeigt. In drei Fällen gaben die Einbrecher auf, weil Fenster und Türen gut gesichert waren oder wachsame Nachbarn gut aufgepasst haben.

Einbrecher sind auch in der Ferienzeit aktiv

Achten Sie daher besonders gut auf verdächtige Personen und Vorgänge in Ihrer Nachbarschaft! Sprechen Sie sich mit Ihren Nachbarn ab, wenn Sie in Urlaub fahren.

Volle Briefkästen und ständig heruntergelassene Rollläden sind für Einbrecher ein Hinweis, dass die Anwohner nicht zu Hause sind.

Sichern Sie auch Ihre Terrassentüren und -fenster. Unsere Polizeiprofis beraten Sie gerne, kompetent und kostenlos (0208 826 4511).

Ansonsten gilt: Bei verdächtigen Wahrnehmungen schnell über Notruf 110 die Polizei informieren - wir kommen sofort und überprüfen das.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: