Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: POL-E: Essen/ Oberhausen: Spezialeinsatzkommando (SEK) durchsucht Wohnung in Oberhausen - zwei Personen vorläufig festgenommen - Folgemeldung

Oberhausen (ots) - 46145 OB-Sterkrade: Nachdem Kräfte eines Spezialeinsatzkommandos am heutigen Morgen (12. Juli) eine Wohnung in Oberhausen Sterkrade nach Schußwaffen durchsucht hatten, nahm die Polizei heute Mittag die beiden Wohnungsinhaber fest.

Die 55-Jährige hatte sich bei der Polizei in Sterkrade gemeldet. Ihr Lebensgefährte (46) konnte kurz darauf festgenommen werden. Er räumte den Verstoß ein und führte die Ermittler zu der Wohnung eines Familienangehörigen, ebenfalls in Oberhausen, in der die Beamten noch zwei weitere Maschinenpistolen, darunter eine Kalaschnikow, fanden.

Zu welchem Zweck sich der 46-Jährige die Waffen beschafft hatte, ist weiter Gegenstand der Ermittlungen. / Hag

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: