Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Essen/Oberhausen: Spezialeinsatzkommando (SEK) durchsucht Wohnung in Oberhausen - Verdächtige zeigten sich mit Waffen im Internet 46145 OB-Sterkrade:

Oberhausen (ots) - Heute Morgen (12. Juli) hat der Staatsschutz der Essener Polizei eine Wohnung in Oberhausen Sterkrade durchsucht.

Nach Hinweisen, die über das Landeskriminalamt (LKA) NRW, die Fahnder in Essen erreichten, gelang es über Auswertung der dargestellten Bilder im Internet, eine relevante Wohnung in Oberhausen zu ermitteln.

Da die Bewohner dieser Wohnung (m 46, w 55) über keine waffenrechtliche Erlaubnisse verfügten, wurde die Wohnung durch das SEK geöffnet und durchsucht. Die Bewohner wurden nicht angetroffen, es konnten aber einige Schusswaffen sichergestellt werden.

Hintergründe der Veröffentlichung der Bilder im Internet werden durch den Staatsschutz ermittelt. Des Weiteren steht die Begutachtung der sichergestellten Waffen an. Uf

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: