Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Einbrecher auch in der Ferienzeit unterwegs

POL-OB: Einbrecher auch in der Ferienzeit unterwegs
Riegel vor! Foto Polizei

Oberhausen (ots) - Anwohner der Parkstraße entdeckten Montagmorgen (11.7.) gegen 10 Uhr eine Hebelspur an der Hauseingangstür und informierten die Polizei. Ein Einbrecher hatte vermutlich in den Nachtstunden versucht, die Tür aufzuhebeln, was jedoch misslang.

Auch auf der Stöckmannstraße war am Montagnachmittag zwischen 13 und 16 Uhr ein Einbrecher unterwegs. In der 2. Etage hebelte er eine Wohnungstür auf und durchsuchte die Räume nach Wertgegenständen. Er plünderte ein Sparschwein und verließ mit Bargeld und einer EC-Karte das Wohn-/und Geschäftshaus

Ebenfalls am Montagnachmittag wurde ein weiterer Einbruch auf der Styrumer Allee angezeigt. Zwischen 14 und 16.45 Uhr stahlen Unbekannte Bargeld und Schmuck aus einer Wohnung.

Mit einem Messkelch, Bargeld, Silber-Besteck, einer Taschenuhr und einer Armbanduhr, verließen der oder die Einbrecher das Wohn-/Gemeindehaus auf dem Kaplan-Mertens-Weg. Der Einbruch wurde Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr entdeckt.

Ihr Unwesen trieben auch Einbrecher in der Nacht zum Montag in einer Kleingartenanlage auf der Weststraße. Sie brachen drei Gartenlauben auf und entwendeten einen Gasgrill, ein Radio und eine Gasflasche. Ein Fernsehgerät und ein Radio warfen sie in ein Schwimmbecken, das sie vorher mit einem spitzen Gegenstand beschädigt hatten.

In allen Fällen werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 der Oberhausener Polizei entgegen. Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Tipp der Polizei:

Achten Sie auf verdächtige Personen und ungewöhnliche Geräusche in Ihrer Nachbarschaft.

Rufen Sie schnell den Notruf 110 und informieren Sie uns über Ihre Wahrnehmungen. Die Anrufe sind selbstverständlich kostenlos!!!

Wir stellen lieber bei der Überprüfung Ihrer verdächtigen Wahrnehmung fest, dass alles in Ordnung ist, als dass wir nicht oder zu spät gerufen werden.

Gemeinsam schieben wir den Einbrechern in Oberhausen einen Riegel vor!

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: