Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Kart-Fahrten für Schülerlotsen - Polizeipräsident lädt zum Pressetermin und Fototermin ein

Foto polizei

Oberhausen (ots) - Lokale Medienvertreter sind zu einem Gesprächstermin und Fototermin am 6 Juli 2016 um 14:30 Uhr im Polizeipräsidium Oberhausen, Hofseite (Havensteinstraße) eingeladen.

Polizei und Verkehrswacht danken den Jugendlichen und laden diese zum Essen und zu einer rasanten Fahrt auf einer Kartbahn ein.

Die Schülerlotsinnen und Schülerlotsen sind täglich und bei jedem Wetter pünktlich an den Lotsenstellen und machen den Schulweg für ihre Mitschüler sicherer. Dabei werden sie oft von Mitschülern und Autofahrern nicht besonders respektvoll behandelt. Vielen Dank diesen jungen Menschen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren.

Die Lotsen werden vom Oberhausener Polizeipräsidenten Ingolf Möhring, dem Leiter der Verkehrswacht Dieter Elsenrath-Junghans und den Oberhausener Verkehrssicherheitsberatern begrüßt und zunächst durch das Polizeipräsidium geführt. Anschließend gibt es ein gemeinsames italienisches Essen und die Fahrt mit dem Kart.

Über eine vorherige kurze Anmeldung unter 826-2222 würden wir uns freuen.

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: