Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Zwei Autos aufgebockt - Reifen weg - Zeugen gesucht

POL-OB: Zwei Autos aufgebockt - Reifen weg - Zeugen gesucht
Komplett-Räder-Diebstahl - Foto Polizei

Oberhausen (ots) - Freitagmorgen, 24.6. kurz vor 6 Uhr, kehrte eine 43-jährige Fahrzeugbesitzerin zu dem Pendlerparkplatz an der Ruhrorter Straße zurück und erlebte eine böse Überraschung.

Unbekannte Täter hatten ihren Ford und einen BMW auf Steinen aufgebockt und anschließend alle Räder abmontiert und entwendet. Durch die Steine wurden die Autos am Unterboden beschädigt.

Zeugen, die in den Nachtstunden verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Autoreifen geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 22 der Oberhausener Polizei in Verbindung. (Rufnummer:0208-8260) oder (poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: