Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Gegen Plakatwand geprallt - Zeugen gesucht

POL-OB: Gegen Plakatwand geprallt - Zeugen gesucht
gegen Plakatwand geprallt - Foto Polizei

Oberhausen (ots) - Heute Morgen, 21.6., 7.10 Uhr, wollte ein 19-jähriger Fahrzeugführer von der Amsterdamer Straße nach rechts auf die Centroallee abbiegen. Hierbei touchierte er vermutlich den Bordstein und verlor daraufhin auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug. Im weiteren Verlauf stieß er dann gegen eine elektronische Plakatwand, die auf dem dortigen Grünstreifen stand.

Eine Autofahrerin hielt sofort an und kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Verletzten. Der junge Fahranfänger wurde mit einem Rettungswagen der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht. Dieses konnte er nach der ambulanten Behandlung wieder verlassen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, setzen sich bitte mit dem Verkehrskommissariat Oberhausen in Verbindung (Rufnummer:0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de).

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Monika Friske
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: