POL-OB: Verkehrsunfall mit 2 Verletzten

Oberhausen (ots) - Am Freitag, 04.03.2016, um 22:46h, befuhr eine 18jährige Oberhausenerin mit ihrem PKW die Alstadener Straße in Richtung Grenzstraße. In Höhe der Schultestraße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen geparkten PKW, schleuderte auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort gegen weitere geparkte PKW. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der PKW um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Passanten und andere Fahrzeugführer, die den Unfall mitverfolgt hatten, begaben sich sofort zur Unfallstelle und konnten die Fahrerin, als auch die 19jährige Beifahrerin aus dem PKW bergen. Beide Fahrzeuginsassinnen wurden bei dem Unfall verletzt und wurden mit einem RTW in ein Krankenhaus verbracht. Während die Fahrerin das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte, verblieb die Beifahrerin stationär. An allen PKW entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 21000,-EUR. Neben dem verunfallten PKW wurden 3 weitere PKW beschädigt. Während der Unfallaufnahme musste die Alstadener Straße zwischen der Bebelstraße und Schmiedstraße komplett gesperrt werden.

RS

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: