Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Bei Verkehrsunfall verletzt

Oberhausen (ots) - Mülheimer Straße, 09.01.2016, 10:10 Uhr

Der 26jährige Fahrer eines Krankentransportwagens befuhr die Mülheimer Straße in Fahrtrichtung Mülheim, als er aus bisher nicht geklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nachdem er zunächst einen auf dem dortigen Parkstreifen abgestellten VW Bus touchierte, prallte er gegen einen geparkten Audi. Anschließend wurde ein Verkehrszeichenmast umgefahren und ein dortiger Baum beschädigt. Der Fahrer des KTW und seine 22jährige Beifahrerin wurden beim Verkehrsunfall leicht verletzt und ambulant in einem Oberhausener Krankenhaus behandelt. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 28.000 Euro

(PT)

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle

Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: