Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Ladendieb mit Haftbefehl gesucht

Oberhausen (ots) - Gestern Mittag, 19.3., 12.40 Uhr, beobachtete ein Ladendetektiv zwei Männer, die gemeinschaftlich diverse T-Shirts aus der Auslage nahmen und in eine mitgebrachte Tasche steckten. Als sie das Geschäft an der Centroallee verlassen wollten, ohne die Ware im Wert von über 800 Euro zu bezahlen, hielt der Mitarbeiter die Täter im Alter von 42 und 57 Jahren fest.

Hinzugerufene Polizisten stellten bei der Überprüfung fest, dass der Ältere mit Haftbefehl gesucht wird. Er und sein Komplize wurden vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam gebracht.

Die beiden Franzosen wurden heute dem Haftrichter vorgeführt und gingen anschließend in Untersuchungshaft.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: