Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: TÜV abgelaufen - Fahren ohne Fahrerlaubnis - Drogenvortest positiv

Oberhausen (ots) - Als Polizisten am Sonntag, 28.12., 17.25 Uhr, einen Autofahrer auf der Neukölner Straße anhielten, kam einiges an Verstößen zusammen.

Die TÜV-Plakette war seit April abgelaufen. Gegen den 24-jährigen Oberhausener lag eine Fahrerlaubnissperre vor und ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv.

Der Fahrer musste zwecks Blutprobenentnahme mit zur Polizeiwache.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: