Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Nach Unfallflucht verblieben weinrote Kunststoffteile am Unfallort zurück

Oberhausen (ots) - Die Polizei Oberhausen sucht nach Zeugen und dem Verursacher eines Unfalls vom letzten Wochenende.

Eine Oberhausenerin hatte ihren grünen VW-Lupo am Samstag, 20.12., 20 Uhr, auf der Straßburger Straße in Höhe des Kreuzungsbereiches zur Lohstraße abgestellt.

Als sie am Sonntag, 21.12, 11.50 Uhr, zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, entdeckte sie einen frischen Unfallschaden. Der Verursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um den angerichteten Sachschaden von zirka 1.500 Euro zu kümmern.

Am Unfallort wurde ein VW-Zeichen sowie weinrote Kunststoffteile, die vermutlich von dem Fluchtfahrzeug stammen, aufgefunden und sichergestellt.

Zeugenhinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei Oberhausen unter der Rufnummer:0208-8260 oder per E-Mail: poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: