Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Versuchter Raub auf Tabakladen - Zeugen gesucht

Oberhausen (ots) - Mit den Worten:" Das ist ein Überfall! Mach die Kasse auf!" bedrohte Donnerstagmorgen (18.12., gegen 6.40 Uhr) ein unbekannter Täter eine Mitarbeiterin eines Tabakladens auf der Marktstraße in Höhe des Altmarktes.

Die Mitarbeiterin weigerte sich, rannte aus dem Geschäft und schrie um Hilfe. Ohne Beute flüchtete der Täter ebenfalls aus dem Geschäft und rannte über die Stöckmannstraße in Richtung Hauptbahnhof.

Personenbeschreibung: Zirka 20-30 Jahre alt, zirka 180 cm groß, schlanke Statur, dunkle, gepflegte Kleidung. Während der Tatausführung verdeckte er sein Gesicht mit einer dunklen Mütze und einem Schal.

Zeugen, die zur oben genannten Tatzeit Beobachtungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Polizei Oberhausen in Verbindung. Rufnummer: 0208-8260 oder per E-Mail: poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: