Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Weitere Verkehrsunfallflucht nach Presseveröffentlichung geklärt - Dank an Zeugen

Oberhausen (ots) - Gestern, 9.12.2014, hat sich ein Zeuge bei der Polizei Oberhausen gemeldet und eine Klärung der Verkehrsunfallflucht an der Seilerstraße ermöglicht. Nach einer ersten Befragung räumte die ermittelte Fahrerin ein, den Unfall verursacht zu haben.

Am 07.12.2014 gegen 21:30 Uhr war an der Seilerstraße an zwei Fahrzeugen ein Schaden von über 1200 Euro entstanden. Ein silberner Opel Astra Kombi und ein schwarzer VW Golf Kombi waren beschädigt worden. Dienstags, 09.12.2014 wurde in den örtlichen Medien darüber berichtet.

Aus dem näheren Umfeld an der Seilerstraße hatte sich jetzt am 09.12.2014 ein Zeuge gemeldet. Er hatte ein dort parkendes Fahrzeug festgestellt, das in Zusammenhang mit diesem Unfall stehen könnte.

Eine Polizeistreife stellte kurze Zeit später auch entsprechende Spuren am Fahrzeug fest. Anschließend konnte die Halterin und eventuelle Fahrerin ermittelt werden. Die 49jährige Frau wurde befragt und gab an, sie haben den Unfall begangen.

Damit ist den Haltern der beschädigten Fahrzeugen geholfen. Ein Dank gilt dem Zeugen, der zur Klärung maßgeblich beigetragen hat.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: