Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Diebe auch auf Autoinhalte scharf

POL-OB: Diebe auch auf Autoinhalte scharf
Grafik der Polizei zum Download für Pressezwecke

Oberhausen (ots) - Nichts im Auto liegen lassen. Eine weitere Erkenntnis vom Wochenende.

Diebe versuchen in der Vorweihnachtszeit mit allen Mitteln an Beute zu kommen. Jetzt heißt es besonders wachsam sein.

Immer sofort 110 wählen, wenn etwas auffälliges passiert.

6.12. 15:00 Uhr In Sterkrade-Nord auf der Königshardter Straße gelangten Unbekannte in ein Fahrzeug und öffneten ein verschlossenes Handschuhfach. Beute wurde eine Brieftasche.

6.12. 21:00 An einem an der Grenzstraße in Oberhausen Stadtmitte geparkten Pkw wurde die Seitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Fußraum wurde ein Rucksack mit medizinischen Geräten entwendet.

7.12. 12:30 Ebenfalls in Oberhausen Stadtmitte, an der Altenberger Straße wurde die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen. Aus der Mittelkonsole wurden Dokumente entwendet.

07.12. 15:30 An der Straße am Förderturm in der Stadtmitte, auf dem Parkplatz an der Sporthalle wurde das Ausstellfenster eines Pkw eingeschlagen. Auch hier wurden ein Rucksack und Dokumente entwendet.

7.12. 16:45 An der Mülheimer Straße im Stadtteil Marienkirche hatte eine Fahrer sein Auto zum Parken abgestellt. Als er zurückkehrte, bemerkte er die eingeschlagene Scheibe des Ausstellfensters. Entwendet wurde hier eine Tasche und aus dem Handschuhfach ein Navigationsgerät.

Hinweise zu den Taten bitte an das Kommissariat 22 der Polizei Oberhausen unter 826-0.

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:
Axel Deitermann
Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: