Polizeipräsidium Oberhausen

POL-OB: Trickdieb gibt sich als Polizist aus - Seniorin bestohlen

Oberhausen (ots) - Ein skrupelloser Krimineller sprach heute Vormittag (4.12.) eine 79jährige Oberhausenerin vor ihrer Wohnung auf der Haldenstraße an. Er gab sich als Kriminalbeamter aus, der sofort mit in die Wohnung der Seniorin müsse. Dort sei eingebrochen worden.

Einmal in der Wohnung nutzte der Kriminelle die Arglosigkeit der Rentnerin aus, griff tief in ihre Geldkassette und stahl Bargeld und Schmuck.

Haben Sie den Betrüger gegen 10:45 Uhr gesehen, wie er die Seniorin vor dem Haus angesprochen hat? Können Sie Hinweise auf seine Identität geben? Hinweise an 0208 8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Kinder und Enkel! Sprechen Sie mit Ihren Eltern und Großeltern!

Lassen Sie niemals unbekannte Menschen in Ihre Wohnung. Rufen Sie im Zweifelsfall immer sofort den Notruf 110 und informieren die Polizei.

Die Seniorensicherheitsberater der Polizei Oberhausen geben Ihnen wertvolle Verhaltenshinweise. www.facebook.com/seniorensicherheitsberatung.oberhausen

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Oberhausen

Das könnte Sie auch interessieren: